Die typischen Besucher einer Kreativmesse


Jeder der schon mal auf einer Kreativmesse war, weiß es: Man trifft immer die gleiche Art von Menschen. Natürlich alles kreative Köpfe, die sich viel von der Messe erhoffen.

Ich muss gestehen, dass ich auf der letzten Messe eindeutig zu den Genervten gehört habe. Nach der Arbeit war mir das einfach zu viel und jeder ist mir auf die Nerven gegangen. Sonst gehöre ich aber eher zu den Stoffstreichlern. Welcher Typ passt zu euch?


Der Jeder-muss-sehen-wie-kreativ-ich-bin-Typ

Diese Spezies erkennt man schon in der S-Bahn. Sie ist stark verbreitet und ca. 50 Jahre alt. Auffälliges Merkmal ist die selbstgenähte Upcycling-Tasche aus einer alten Jeans. Nicht fehlen dürfen aber auch die gefilzte Handytasche und das selbstgemachte Armband. Es muss ja schließlich jeder sehen, wie begabt sie sind. Dieser Typ ist entweder mit seiner ebenso tickenden Freundin oder einem – meist männlichen – Begleiter anzutreffen.


Der vergebliche Schnäppchenjäger

Er oder sie hat gerade erst angefangen kreativ zu sein. Wie toll, dass es da gleich eine Messe gibt. Nichts wie hin. Da kann man bestimmt Schnäppchen machen. Am liebsten würde dieser Typ alles einkaufen und geht am Ende des Tages mit vollem Rucksack nach Hause. Ein paar Wochen später und um einige Erfahrungen reicher, merkt der vergebliche Schnäppchenjäger, dass es sich nicht unbedingt lohnt auf der Messe einzukaufen. Günstiger als es sonst bei den Händlern ist, ist es jetzt auf der Messe auch nicht. Hinter vermeintlichen Schnäppchen verbirgt sich effektive Geldmache. Das weiß der Schnäppchenjäger jetzt auch.


Der Typ Vom-Kreißsaal-auf-die-Messe

Kaum zu glauben, dass es diese Frauen gibt. Meist Mitte 20, bequem gekleidet und gerädert aussehend. Und natürlich ein Baby auf dem Arm. Und mit Baby meine ich wirklich Baby. Kein Kleinkind, sondern einen Säugling mit weißer Krankenhaushaube. Ganz klein und zierlich mit noch faltiger Haut. Und man fragt sich tatsächlich: Kommt diese Frau direkt aus dem Kreißsaal?! Was in aller Welt tut sie hier?!


Die Stoffstreichler

Das komplette Gegenteil vom vergeblichen Schnäppchenjäger. Vielleicht ist dieser Typ im schönen Schwabenländle auch öfters anzutreffen, als im Rest Deutschlands. Zumindest hat er eine typische schwäbische Eigenschaft: Sparsamkeit. Gepaart mit einem Streichelwahn. Alles muss befühlt werden: Stoff, Wolle, Perlen, Stempel, und, und, und. Aber kaufen? Nein! Höchstens nach langem Abwägen und wenig Entscheidungsfreudigkeit.


Die Begleitung

Meistens eine männliche Erscheinung, die bepackt mir Tüten am Rand steht. Manchmal darf er zahlen oder eine Schnäppchenjägerin tut so, als würde sie seine Meinung interessieren. Aber die Begleitung an sich hat kein Interesse an der Messe. Er würde lieber in die Halle nebenan verschwinden. Dort wird ihm alles rund um Motoren versprochen. Aber damit riskiert er einen handfesten Ehestreit. Also lieber hier bleiben und hoffen nicht zu sehr im Weg zu stehen.


Der genervte Typ

Er oder sie freut sich eigentlich auf die Messe, aber dann ist es einfach nicht sein Tag. So viele Menschen auf der Messe – wer hätte es gedacht?! Der genervte Typ kann sich über jede Kleinigkeit aufregen. Die Damen in der S-Bahn mit gebatikter Handtasche, die Schnäppchenjäger oder Stoffstreichler. Und wenn gar nichts mehr geht, wird dann auch noch ein Säugling vorbei getragen und ein männlicher Begleiter steht blöd im Weg rum. Da hilft nur eines: Nichts wie nach Hause!


Advertisements

6 Gedanken zu “Die typischen Besucher einer Kreativmesse

  1. tessaswelt schreibt:

    Toll geschrieben! 🙂 auf meinem ersten Stoffmarktbesuch war ich wohl auch der Schnäppchenjäger, jetzt gehöre ich eher zu den Stoffstreichlern. Wobei das auch nicht zu 100% zutrifft. Zwar muss ich alles anfassen und abwägen, aber wenn mir ein Stoff richtig gut gefällt, landet er dann doch schnell im Einkaufskorb. Dafür ist wohl meine Stoffkaufsucht verantwortlich. 😀
    Liebe Grüße, Tessa

    Gefällt 1 Person

  2. Selina schreibt:

    Huhu 🙂
    Also ich bin der Typ:

    Voll-cool-alles-hier!-Aber-wann-gehen-wir-endlich-auf-die-Spielemesse?-Typ

    Also vllt. ähnlich wie der Begleiter-Typ gepaart mit dem Stoffstreichler-Typ 😀

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s